… eigentlich Sonnen sind? Jeder Stern ist eine weitentfernte Sonne, die in der finsteren Nacht als kleiner Lichtpunkt zu sehen ist. Wenn wir in einer klaren Nacht in den Himmel sehen, können wir mit freiem Auge bis zu 2.000 Sterne sehen. Aber Achtung: Nicht jeder Lichtpunkt am Himmel ist auch ein Stern – es mischen sich darunter auch Planeten wie der Mars oder die Venus, die nicht von alleine leuchten. Wir können sie aber sehen, weil sie von der Sonne angeschienen werden.

Bonus für schlaue Füchse: Sterne explodieren am Ende ihrer Lebenszeit und leuchten noch einmal ganz hell und in spektakulären Farben auf. Dieses Ereignis nennt man Supernova!

Greift nach den Sternen!
Eure Stephanie

Bild: Supernova via